Sie sind hier: ich > art, fotos, videos und mehr > Fotos 2007 > Expedition Nevado de Cachi - Argentinien
DeutschEnglishFrancais
13.11.2019 : 1:41 : +0100

Nevado de Cachi Expedition April 2007

Bitte auf den Brief klicken um die Filmsequenz zu sehen!

Ein kurzer Überblick

Nevado de Cachi Expedition 2007 – 25.03.2007 bis 16.04.2007

Aufbau von Klimamessstationen für ein weltweites Hochgebirgsmonitoring

 

In der Vorbereitung hab' ich alle möglichen Informationen rund ums Bergsteigen gesammelt, u.a. hab' ich Gerlinde Kaltenbrunner angeschrieben, die mir ein recht interessantes Video zugeschickt hat. Es spiegelt die Freude wieder, die man hat wenn man einen Gipfel erreicht hat!

Nach ca. 50 Stunden Anreisezeit ist unser Team, bestehend aus 6 Leuten in Salta angekommen. Den ersten Tag nutzten wir um uns zu erholen bzw. an die etwas andere Mentalität zu gewöhnen. Am zweiten Tag kauften wir Proviant für die Expedition und mieteten uns einen Geländewagen. Wir kundschafteten ebenso ortsansässige erfahrene Bergsteiger aus. Wir lernten Alejandro kennen und besprachen mit ihm die beste Route für die Besteigung des El Libertador (6380m) und etwaige Details zur Akklimatisierung. Danach ging es eigentlich schon los in die Quebrada. Anfangs fuhren wir durch einen dichten Regenwald. Binnen 50km änderte sich jedoch sofort hinsichtlich der Höhe die klimatischen Bedingungen und wir waren im Altiplano Argentiniens. Einer der trockensten Regionen der Erde auf ca. 3500m mit herrlichen Kakteenwäldern und wunderschönen Gesteinsformationen.
[Startet den Datei-DownloadBericht über die Expedition]

Nach 6 Tagen Gipfelsieg auf 6206m - Hoygaard